DSC 6120

Alle Fotos: Franz-Josef Kühlwetter

Die Wanderung führte uns über den Manderscheider Burgenstieg mit dem Felsenpfad Rittersteig an der Niederburg. Bei angenehmen Temperaturen starteten 15 Teilnehmer zum 5,4 km langen Rundweg mit einigen Auf- und Abstiegen (342 Höhenmeter).

Der erste Abstieg zur Lieser auf engem, teilweise felsigen Pfad war dann auch anstrengend. Nach der Lieser-Brücke ging es auf breitem Waldweg gemächlich wieder in die Höhe. Die Pause auf der Hälfte der Strecke am Ausblick Belvedere belohnte uns nicht nur mit Sitzmöglichkeiten, sondern auch mit einem Ausblick über das Tal mit beiden Burgen. Hier war bereits akustisch das mittelalterliche Spektakel an der Niederburg zu vernehmen. Kurz vor dem Tal konnten wir einen näheren Blick auf die Aktionen auf dem Festplatz werfen.

 

Den letzten Aufstieg zurück in die Stadt haben wir mit Rücksicht auf Teilnehmer über die Straße (statt wieder über felsige Pfade) genommen. Auf der Rückfahrt sind wir am Gemündener Maar eingekehrt und haben uns wieder gestärkt und erfrischt.