auf der Internetseite des Eifelverein OG Kronenburg-Baasem-Berk-Frauenkron

Wir wollen Sie hier mit aktuellen Informationen aus unserer Ortsgruppe versorgen. Aber auch von vergangenen Veranstaltungen finden Sie in der Bildergalerie Berichte und Bilder.
In den Rubriken Aktuelles und Service finden Sie weitere Informationen.
Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu unseren Aktivitäten oder unserer Ortsgruppe haben, sprechen Sie mit uns!
Wenn Ihnen Mängel oder Beschädigungen an Bänken, Markierungen oder Wegen auffallen, melden Sie uns das bitte, damit wir das möglichst schnell beheben können!
SIE möchten Mitglied werden?       WIR würden uns sehr freuen!

Wenn Sie uns kennenlernen wollen, kommen Sie einfach mal mit!

DSCF6800Baasem  DSCF7197Berk

 

DSCN1550

Am Sonntag den 19. November wollen wir, wie im Jahresprogramm angekündigt, unsere Jahresabschlusswanderung machen.
Dabei handelt es sich je nach Witterung um eine kleine oder größere Rundwanderung im Bereich Schmidtheim.
Die kleine Runde ist 3,5 km und die große ca. 4,5 km lang

Anschließend kehren wir im Gasthaus Krumpen in Schmidtheim (am Bahnhof) ein.

DSCN3065

Pünktlich zu unserer Wanderung zeigte der Herbst sich von seiner schönsten Seite. So machten wir uns frohgemut an der Berke auf den Weg, um die Gegend um Berk herum einmal etwas zu erkunden. Die Wanderung sollte uns zu 5 Bächen führen, die teilweise vielen Leuten unbekannt sind.

 

 

DSCN2794

Unser diesjähriger Busausflug führte uns ins schöne Mittelrheintal nach St.Goar. Zu dieser Tour hatten sich 41 Teilnehmer angemeldet und so fuhren wir um 8.30 Uhr mit einem gut besetzten Bus und einer froh gestimmten Gruppe in Baasem los.

DSCN3948

Am 13. August folgten 9 Teilnehmer der Einladung zum Seniorenspaziergang im barrierefreien Naturerlebnisraum Wilder Kermeter, dem ökologischen Herzstück des Nationalparks Eifel.

2. Fahrradtour 2017 EV Rundfahrt durch die Eifel 187
Zu unserer Fahrradtour fanden wir uns am Sonntagmorgen mit 5 Teilnehmern in Baasem ein.
Durchs Lohrbachtal fuhren wir Richtung Neuhaus, wobei wir über lange Strecken einen schönen Herbstwald als Kulisse hatten. Für gute Stimmung sorgte auch das wunderschöne herbstliche Wetter.
Von Neuhaus ging es leider über Hauptstraßen weiter bis hinter Udenbreth, wo wir den höchsten Punkt der Tour und auch die Deutsch-Belgische Grenze erreichten.

DSCN2251

Am 13. Mai trafen wir uns mit 6 Teilnehmern in Blankenheim. Nachdem wir die Ahr an der Quelle begrüßt hatten, starteten wir unsere Fahrradtour, die uns bis zum Rhein führen sollte.
Das Wetter war, wie bei den Touren in den vergangenen Jahren, wieder optimal mit einem Gemisch aus Wolken und Sonnenschein und angenehmen Temperaturen.

Kalender (c) by schulferien.org

  

www.mitteilungsblatt dahlem.de neu
Aktuelles aus der Gemeinde Dahlem finden Sie im Mitteilungsblatt

Zum Mitteilungsblatt


Dahlem H

Gemeinde Dahlem